Energiepreisbremsen

Um Letztverbraucher von den zuletzt stark gestiegenen Energiekosten zu entlasten, hat der Bund per Gesetz Energiepreisbremsen eingeführt, und zwar für Strom, Gas und Wärme.

Energiepreisbremse bedeutet, dass die Kosten für einen Anteil des Verbrauchs gedeckelt werden. Nähere Informationen finden sie hier unter www.bundesregierung.de.

Die Entlastung wird während des gesamten Kalenderjahres 2023 monatlich gewährt. Die Entlastungen für die Monate Januar und Februar werden allerdings erst im März gewährt. Für Letztverbraucher mit einem Jahresverbrauch von mehr als 1.500.000 Kilowattstunden Gas und registrierender Leistungsmessung wird die Entlastung bereits ab Januar gewährt.

Auch die gedeckelten Preise liegen deutlich über dem langjährigen Mittel. Es lohnt sich daher weiterhin für jeden Letztverbraucher Gas zu sparen. Unseren Kunden bieten wir eine umfassende kostenlose Energieberatung an. Sie erreichen uns zu diesem Thema per Telefon unter 02103 795-188, oder per E-Mail unter energieberatung@stadtwerke-hilden.de. Weitere Informationen zu Anbietern von Maßnahmen zur Energieeffizienzverbesserung und Energieeinsparung finden Sie unter wwww.bfee-online.de.