Elektro-Mobil: leise und sauber

Wir fahren Zukunft: Drei Elektromobile, zwei E-Roller und zwei Pedelecs sind Teil unseres Fuhrparks.

Das jüngste Mitglied in unserer Flotte ist ein BMW i3. Er zählt mit seinem ganzheitlich auf Elektromobilität ausgerichteten Konzept zum meistverkauften Elektrofahrzeug Deutschlands.

Absolut leise und abgasfrei ist der Mercedes-Benz Vito E-Cell für die Zählerabteilung unterwegs. „Das ist die Zukunft und wir möchten Wegbereiter für Elektromobilität in Hilden sein. Unsere Erfahrungen mit Elektrofahrzeugen sind sehr positiv”, erklärt Hans-Ullrich Schneider, Geschäftsführer der Stadtwerke Hilden. Das Fahrzeug ist Teil eines gemeinsamen Projekts mit Daimler-Benz. Ziel ist es, die Effizienz des Fahrzeugs im Hinblick auf Verbrauch, Reichweite und Alltagstauglichkeit zu testen.

Mit dem Mitsubishi I-Miev nahmen wir 2011 am landesweiten Projekt „E-Mobil NRW“ teil. Sowohl der i3 als auch der I-Miev werden für Dienstfahrten rege und gern genutzt.

BWM i3 Elektromobil Stadtwerke HildenBMW i3

„Getankt” werden die Elektromobile an einer ganz normalen Steckdose oder an einer Ladestation bzw. Ladesäule. Um weitere Erfahrungen für den Aufbau einer entsprechenden Infrastruktur zu sammeln, haben die Stadtwerke Hilden drei Ladestationen im Stadtgebiet errichtet:

Am Rathaus 1
Robert-Gies-Straße
Horster Allee, LKW-Zufahrt 3M

An diesen innovativen Elektrotankstellen können Elektroautos in Hilden Strom tanken. Mit der Ladekarte von den Stadtwerken ist das Aufladen nach wie vor kostenlos. Ihre Ladekarte und weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Team - Energiedienstleistungen: mobil@stadtwerke-hilden.de.

Hildener Ladekarte gilt jetzt auch in Düsseldorf und Emmerich

Zur Übersicht der Elektrotankstellen in Hilden, Emmerich und Düsseldorf geht es hier

Dieter Biermann
Telefon 02103 795-188

Jens Müller
Telefon 02103 795-173

Petros Tsiamos
Telefon 02103 795-132
Telefax 02103 795-130

mobil@stadtwerke-hilden.de