Aktuelle Informationen zur Eindämmung des Corona-Virus

Hier informieren wir Sie zu aktuellen Maßnahmen der Stadtwerke Hilden und des Hildorado zur Eindämmung des Corona-Virus. Mit diesen Maßnahmen kommen auch wir unserer Verantwortung zum Schutz der Bevölkerung und zur Begrenzung der Virus-Verbreitung nach. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Hildorado

Das Sport- und Freizeitbad Hildorado ist bis auf Weiteres geschlossen. Kurse finden nicht statt. 

Die Kursgebühr für die ausgefallenen Kursstunden werden automatisch anteilig zurückerstattet. Bitte haben Sie Verständnis, dass dies einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Zunächst werden wir abwarten, wie lange die Schließung bestehen bleibt. Dann erhalten Sie Ihre Überweisung.

Kundenzentrum

Das Stadtwerke-Kundenzentrum und die Energieberatung sind für den Publikumsverkehr bis auf Weiteres geschlossen.

Selbstverständlich sind wir weiterhin per Telefon und E-Mail für Sie zu den folgenden Zeiten erreichbar:

Montag bis Donnerstag 08.00 - 17.00 Uhr
Freitag 08.00 - 15.00 Uhr

Telefon: 02103 795-555
Fax: 02103 795-130
E-Mail: kundenservice@stadtwerke-hilden.de

Zählerwechsel und Zählerablesung

Zum Schutz unserer Kunden und unserer Mitarbeiter führen wir zurzeit nur in besonderen Fällen Zählerwechsel durch. 

Bei Zählerablesungen bitten wir um Ihre Mithilfe. Wenn bei Ihnen in der nächsten Zeit eine turnusmäßige Ablesung ansteht, erhalten Sie einen Brief und eine Ablesekarte.  Dort tragen Sie bitte Ihre Zählerdaten ein und schicken die Karte zurück. Alternativ können Sie Ihre Zählerstände auch telefonisch, per Mail, oder online unter www.stadtwerke-hilden.de/online-services (Formular Zählerstände) mitteilen. 

Zähler in Mehrfamilienhäusern sind von der Regelung ausgenommen. Soweit möglich, werden diese, ohne Kundenkontakt, weiterhin von unseren Mitarbeitern abgelesen und gewechselt.

Baustellen

Teilweise pausieren bestehende Baustellen zum Schutz unserer Mitarbeiter und unserer Kunden. Neue Bauvorhaben werden nur begonnen, soweit dies aus organisatorischen Gründen nicht zu verschieben ist. Die Leitungsverlegung und die Einbindung von Hausanschlüssen sind auf ein Minimum reduziert. So vermeiden wir nicht zwingend notwendige Kontakte und verringern damit die Ansteckungsgefahr.

Danke für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.