Betriebliche Schließungen des Hildorado im April

Stadtwerke Hilden informieren

Veröffentlicht 15.04.2024
Kategorie: Schwimmbäder
Ein Schild mit der Aufschrift "Gesperrt" steht auf einem Sprungblock am Schwimmerbecken des Hildorado. Im Hintergrund ist rot-weißes Absperrband gespannt.

Die Stadtwerke Hilden informieren über die bevorstehenden Schließzeiten des Hildorado aus betrieblichen Gründen.

Ganztägige Schließung am Freitag, den 19. April:

Das Sport- und Freizeitbad Hildorado bleibt am Freitag, 19. April, den ganzen Tag geschlossen. Grund ist eine betriebliche Tagesveranstaltung.

Teilweise Schließung am Dienstag, den 30. April:

Am Dienstag, 30. April, ist das Hildorado wegen einer internen Weiterbildung von 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr geschlossen. Das Frühschwimmen findet wie gewohnt statt, ebenso die Nutzung der Schwimm- und Saunabereiche nach 16.30 Uhr bis 22.00 Uhr.

Diese betrieblichen Schließungen sind notwendig, um eine optimale Dienstleistung und Sicherheit für alle Gäste gewährleisten zu können. Die Stadtwerke Hilden bitten alle Bade- und Saunagäste um Verständnis für diese Einschränkungen.

Diesen Beitrag teilen:

Weitere Pressemitteilungen

  • Schwimmerbecken im Waldbad bei strahlendem Sonnenschein
    Schwimmerbecken

    Waldbadsaison startet am 16. Mai

    Abends eine Stunde länger geöffnet

    Weiterlesen
  • Ein Mitarbeiter des Hildorado übergibt ein Schwimmbrett an einen Badegast im Wasser. Sie schauen sich an und lächeln.

    Job-Speed-Dating geht in die zweite Runde

    Hildorado und Waldbad suchen Verstärkung

    Weiterlesen
  • Ein Mann schaut sehr erstaunt durch einen orangenen Rettungsring. Im Hintergrund ist ein Hildorado-Becken zu sehen.

    Speed-Dating für Jobs in den Hildener Bädern

    Hildorado und Waldbad suchen Verstärkung

    Weiterlesen