Netzzugang


Netznutzungsvertrag Entnahme (ehem. Lieferantenrahmenvertrag)

Die in diesem Vertrag genannten Anlagen sind Bestandteile des Vertrags.
DownloadNetznutzungsvertrag Strom ab 01.04.2018.pdf (153 kB)

Verknüpfte Datei: netznutzungsvertrag_strom_ab_01.04.2018.pdf

DownloadAnlage a_Preisblatt 2019 Netznutzung Strom .pdf (134 kB)

Verknüpfte Datei: 2018-12-20_preisblatt_2019_nne_strom_sw_hilden_endgueltig.pdf

DownloadAnlage b_Ansprechpartner Strom Stand 25.06.2018.xlsx (23 kB)

Verknüpfte Datei: kommunikationsdaten_gpke_strom_netz_2018-06-25.xlsx

DownloadAnlage c_EDI-Vereinbarung.pdf (1 MB)

Verknüpfte Datei: lrv_anlage_c_edi-vereinbarung_1.pdf

DownloadAnlage d_Sperrauftrag.xlsx (22 kB)

Verknüpfte Datei: lrv_anlage_d_sperrauftrag_1.xlsx

DownloadAnlage e_Zuordnungsvereinbarung.pdf (67 kB)

Verknüpfte Datei: lrv_anlage_e_zuordnungsvereinbarung.pdf


Standardlastprofile

Zurzeit finden folgende Standardlastprofile bei der Stadtwerke Hilden GmbH Verwendung: Wir verwenden die BDEW-Profile G2, G3, G4, G5, G6, L0, L1 und L2.

individuelle Lastprofile

Daneben werden die im Folgenden aufgeführten individuellen Lastprofile verwendet, welche Sie als CSV-Datei für das Jahr 2018 herunterladen können:

DownloadH0I - individuelles Lastprofil für Haushaltsstrom.csv (1 MB)

Verknüpfte Datei: lastprofil_h0i_2018.csv

DownloadG0I - individuelles Lastprofil Gewerbe allgemein.csv (1 MB)

Verknüpfte Datei: lastprofil_g0i_2018.csv

DownloadG1I - individuelles Lastprofil Gewerbe werktags 8 -18 Uhr.csv (1 MB)

Verknüpfte Datei: lastprofil_g1i_2018.csv

DownloadNSI - individuelles Lastprofil Nachtspeicherheizung, gemeinsame Messung.csv (1 MB)

Verknüpfte Datei: lastprofil_nsi_2018.csv


temperaturabhängiges Nachtspeicherlastprofil

Ferner findet für Nachtspeicherheizungen mit getrennter Messung ein individuelles, temperaturabhängiges Lastprofil „SPH“ Anwendung.

Dieses wird täglich unter Berücksichtigung der Ist-Temperatur für den Vortag ausgerollt und an diejenigen Lieferanten verschickt, welche es per Abonnement bestellt haben.

Engpassmanagement

Laut § 15 Abs.4 und 5 StromNZV sind Betreiber von Elektrizitätsverteilernetzen verpflichtet, Engpässe in ihrem Netz unverzüglich und in geeigneter Form im Internet zu veröffentlichen.
Im Elektrizitätsverteilnetz der Stadtwerke Hilden GmbH bestehen derzeit keine Engpässe. Für den Fall, daß ein Engpass eintritt, werden wir die erforderlichen Informationen veröffentlichen.

Schwachlast-Tarifzeiten

Im Folgenden sind die Schwachlast-Tarifzeiten der Stadtwerke Hilden GmbH veröffentlicht.

DownloadSchwachlast-Tarifzeiten.pdf (6 kB)

Verknüpfte Datei: schwachlast_schaltzeiten_swh.pdf

Hochlastzeitfenster für atypische Netznutzung nach § 19 Abs. 2 Satz 1 StromNEV

Letztverbraucher mit atypischen Verbrauchsverhalten können nach § 19 Abs. 2 Satz 1 der Stromnetzentgeltverordnung ein Sonderentgelt für die Netznutzung beantragen.
Ist aufgrund vorliegender oder prognostizierter Verbrauchsdaten oder aufgrund technischer oder vertraglicher Gegebenheiten offensichtlich, dass der Höchstlastbeitrag eines Letztverbrauchers vorhersehbar erheblich von der zeitgleichen Jahreshöchstlast abweicht, so haben Betreiber von Elektrizitätsversorgungsnetzen diesem Letztverbraucher in Abweichung von § 16 StromNEV ein individuelles Netzengelt anzubieten, das dem besonderen Nutzungsverhalten des Netzkunden angemessen Rechnung zu tragen hat.

Nachstehend bieten wir Ihnen die Hochlastzeitfenster der Stadtwerke Hilden GmbH im PDF-Format zum Download an.

DownloadHochlastzeitfenster SW Hilden 2019.pdf (204 kB)

Verknüpfte Datei: 2018-10-24_hochlastzeitfenster_2019_fuer_die_atypische_netznutzung.pdf

DownloadHochlastzeitfenster SW Hilden 2018.pdf (131 kB)

Verknüpfte Datei: 2017-10-23_hochlastzeitfenster_2017_fuer_die_atypische_netznutzung.pdf

DownloadHochlastzeitfenster SW Hilden 2017.pdf (131 kB)

Verknüpfte Datei: 2016-10-27_hochlastzeitfenster_2017_fuer_die_atypische_netznutzung.pdf