Ladesäule für Elektro-PKW geschlosse

Grund sind Straßenbauarbeiten in der Robert-GiesStraße
Hilden, 20. Januar 2017. Ab dem 23. Januar wird die Tankstelle
für Elektro-PKW an der Robert-Gies-Straße für voraussichtlich
zwei Wochen außer Betrieb genommen und ist damit nicht nutzbar.
Grund ist die Wiederaufnahme der Straßenbauarbeiten zur
Umgestaltung der Robert-Gies-Straße. Das teilen die Stadtwerke
Hilden als Betreiber der Elektro-Tankstelle mit. Die Stadtwerke
Hilden werden informieren, sobald die Ladesäule wieder genutzt
werden kann.

Als Ausweichtankstellen stehen die Ladesäulen am Rathaus und
an der Horster Allee an der LKW-Zufahrt zu 3M zur Verfügung. Mit
der Ladekarte der Stadtwerke Hilden können auch die Tankstellen
der Stadtwerke Düsseldorf im Düsseldorfer Stadtgebiet und in
Emmerich genutzt werden.

Pressekontakt:
Sabine Müller
Telefon 02103 795-444
Fax 02103 795-129
E-Mail presse@stadtwerke-hilden.de

DownloadDownload.pdf (25 kB)

Verknüpfte Datei: 2017_01_20_swh_elektrotankstelle_rgies_ausserbetrieb.pdf

'; } ?>